Beitrag gemeldet von Carlotta Hänel am 29.09.2017
Der Haderlump war sehr toll und die Schauspieler und die Band auch.
Carlotta
Beitrag gemeldet von Tamara Hänel am 29.09.2017
Der Haderlump am 23.9.2017 hat mir sehr gut gefallen. Ich schaue mir bestimt noch ein anderes Stück von euch an.
Vielen dank für den Abend
Tamara.
Beitrag gemeldet von Silvia Mall am 22.10.2016
Habe mir gestern den Haderlump angeschaut.
Es war so ein toller Abend, ich war ganz weg. Die Lieder und Texte waren sehr schön und gingen zum teil ganz schön ans Herz.
Die Handlung ernst aber auch lustig. Das Schauspieler und Musiker mit soviel Herzblut dabei sind merkt man auf jedem Platz. Danke für diesen tollen Abend.
Beitrag gemeldet von Erich Neureuther am 21.06.2016
Liebe Kernbrüder! es ist mir ein Bedürfnis euch zum "Almen-Rausch" zu gratulieren. Dank eurem sehr
persönlichem Einsatz, jeder auf seine Weise, ist's ein sehr unterhaltsamer Abend geworden. Ein freches
Stück - dem Theater entsprechend, spritzige Dialoge, eine tolle Kapelle, von den Mitwirkenden sehr
persönlich vorgetragenen Songs. Und ein stimmig besetztes Ensemble.

Ich wünsche euch weiterhin Erfolg und freue mich bereits jetzt auf euer nächstes Stück.

Alles Gute
Erich Neureuther
Beitrag gemeldet von Jutta Berninger am 18.05.2016
Liebes Theater-Team,
ich war vergangenen Samstag mit meinem Vater, der wird nächstes Jahr 80 und meinem Mann beim "Haderlump". Was uns dort erwartet hat, übertraf sämtliche Vorstellungen. Sowohl das Thema (v.a. für meinen Vater), als auch die professionelle Umsetzung von Schauspielern, Musikern und Technik ließ nichts zu wünschen übrig.
1000 Dank für dieses Erlebnis ...und weiter so.
Liebe Grüße aus München
Jutta
Beitrag gemeldet von Anna Maria Braus am 17.05.2016
Ich war am 13.Mai im Haderlump mir hat es sehr gut gefallen und es hat sich gelohnt vom Bodensee nach München zu kommen. Ich komm wieder, weiter viel Erfolg, ich werde euch weiter empfehlen.
Liebe Grüße
Anni
Beitrag gemeldet von Christine Poss am 16.05.2016
Unsere Gruppe von 8 Personen war am Samstag 14.5.2016 im "Haderlumpen" und es war echt " Klasse" Nicht nur die schauspielerische, sondern auch die musikalische Leistung war toll.
Vor allem die Abwechslung zwischen dem lustigen und dem melancholichen Teil war
sehr gut ausgewogen.
Es hat uns allen ausgesprochen gut gefallen und daher freuen wir uns auf das nächste Stück
Herzliche Grüße
Christine
Beitrag gemeldet von Valery Hofmeister am 09.05.2016
Wir waren letzen Freitag in der Premiere von "Der Haderlump" im Brückenwirt.

Es gibt witzige Stücke.
Es gibt nachdenkliche Stücke.
Es gibt berührende Stücke.

Im Haderlump ist alles vereint!

Meine Hochachtung.

Dazu noch die tollen Lieder und die Klasse Band. Ein perfekter Abend. Danke
Beitrag gemeldet von Torsten am 03.10.2015
Servus zusammen,
das meine - wie nicht nur ich finde - sachliche Kritik zur Aufführung am Wallberg kommentarlos gelöscht wurde, ist wohl auch so eine Aussage.

Kopfschüttelnde Grüße und ehrliche Wünsche, dass es besser werde,

Torsten

Antwort:

Hallo Torsten, wir haben Ihre Kritik mehr als einen Monat im Netz stehen lassen.

Ich finde, dass das reicht. Schließlich ist das keine offene Plattform, sondern die Homepage des "Frechen Volkstheaters".

Leider fehlt mir die Zeit, näher auf Ihren Beitrag ein zu gehen. Haben Sie eigentlich die Kritik des Münchner Merkur gelesen? Die Dame war am gleichen Abend da wie Sie, und sie war durchaus begeistert. Leider fehlt mir im Augenblick auch die Zeit, diese Kritik hier ins Netz zu stellen.

Mit freundlichen Grüßen

Ulrich Kern

P.S.: Kritische Geister wie Sie sollten auch ein wenig auf ihre Rechtschreibung achten.
Beitrag gemeldet von Silke Hofbrauer am 30.03.2015
Wir freuen uns schon auf die Vorstellung im Mai. Was der "Watzmann" im Lustspielhaus ist der "Almenrausch" im Brückenwirt!

Schön ist bei Euch, dass es mit den Reservierungen so gut klappt und es kein Gerangel um gute Plätze gibt.

In echter Vorfreude

Silke
Beitrag gemeldet von Wolfgang Schamböck am 23.09.2014
ganz ehrlich: die Aufführung ist einfach sensationell! ich finde, dass das Theater "so" neu definiert wird, es ist alles dabei: hervoragende Schauspieler, eine tolle Darstellung und nicht zuletzt richtig Klasse Musiker verursachen nicht nur Lachfalten und Stimmung, sondern halten uns auch den "Spiegel" vor;
alles wie im richtigen Leben ...

wir sind alle vom Wallberg mit einem richtig tollen Gefühl wieder heimgefahren;
das Stück hat gut getan, es hatte auch viel für die Seele, gerade dann wenn man manchmal das Leben viel zu ernst nimmt ...

ein großes Danke an euch und am 15.11. beim Brückenwirt... san mia alle wida - mit viel Vorfreude - dabei

Woifi

Beitrag gemeldet von Hans Putzner am 26.06.2014
Ich habe gerade auf "http://www.markt.de/kreuth/sonstige/" gesehen, dass die Freiluft-Aufführungen um 20:30 Uhr beginnen und bis 22:30 Uhr dauern. Kann das sein? Im Brückenwirt dauerte die Vorstellung (mit Pausen) etwa 2 1/2 Stunden.

  Antwort: Bei den Zeitangaben wurde offensichtich die reine Spielzeit (etwa 2 Stunden) verwendet und die Pausen vergessen.
Beitrag gemeldet von Sabine Lindner am 22.01.2014
Eure Vorstellung am 11.1.14 hat mir gigantisch gut gefallen - nicht nur, weil ich zum Zielpublikum gehöre (keine Theatergängerin, weil "Höhere Tochter" ->Anti-Nachkriegsbildungsbürgertum, "guterzogene" Volksverblödungsmusikhasserin).
Ich hab beim "Rauchergrüppchen" z.B. und auch sonst bemerkt, dass die fetzigen songs die Themen noch besser rüberbringen und verstärken. Aber vielleicht bin nur ich als Aufmerksamkeitsgestörte da so ansprechbar - vielleicht bin ich aber nicht allein und Bertl (Brecht) hat ja die Marktlücke schon vor uns entdeckt...

Kompliment für das Programmheftl, da steckt aber viel Arbeit drin und ist eine tolle Beigabe. Ich war ja schon auch (wg. dem Abo meines senilen Vaters) in der Philharmonie, aber dort die Heftl sind wenig wert im Vergleich zu euerm...
Freu mich auf neuen Stoff von Euch!!!!!!!!!!
Beitrag gemeldet von Werner Sacher am 21.11.2013
Danke für den schönen und lustigen Abend auf der Alm im Brückenwirt!

Es hat uns wirklich sehr gut gefallen! Super Darsteller, Musiker und Ambiente! Wir freuen uns schon auf Euer nächstes Stück!!!
Beitrag gemeldet von Günter Schneider am 20.11.2013
Allerhöchstes Kompliment!

Wir haben die Vorstellung am Samstag im Brückenwirt besucht. Nach einem wirklich guten Essen dann "Der Almen-Rausch". Vom ersten bis zum letzen Ton hinreissend! Des Ensemble, die Band, einfach alles. Wir haben uns köstlich amüsiert.

Vielen Dank für den schönen Abend an das ganze Team vom "Frechen Volkstheater" und vom Brückenwirt.
Beitrag gemeldet von Valery Hofmeister am 30.07.2013
Die Videos auf youtube sind klasse, vor allem der Wilderer-Tanz. Urkomisch!
Beitrag gemeldet von Ulrich Kern am 30.07.2013
Hier können Sie einen dauerhaften Eindruck hinterlassen.