Almen-Rausch
Süddeutsche Zeitung vom 28.Juni 2000
Hinweis: Damals firmierten wir als "Junges Tegernseer Volkstheater". Der harte Kern (Achtung Wortspiel) des damailgen Teams ist jetzt im "Frechen Volkstheater" aktiv. Mit dem Schlauchboot auf die Alm Junges Tegernseer Volkstheater nimmt aplenländischen Zeitgeist auf die Schippe Tegernsee - Wenn blaue Engel vom Himmel fallen, milcharme Almabtriebskühe via Helicopter auf die Alm transportiert werden und sich Künstler als die wahren Philosophen entpuppen, dann spielt das Junge Tegernseer Volkstheater.
[mehr]
Almen-Rausch
Prof. Ernst Schumacher in Freitag vom 2.11.2001
Hinweis: Prof. Ernst Schumacher ist ein deutscher Theaterwissenschaftler und Kritiker. Im Herbst 2001 schrieb er für den "Freitag" (eine Berliner Zeitung) einen Aufsatz zum Thema: WAS DAS "GEHOBENE" THEATER VOM "VOLKSSCHAUSPIEL" LERNEN KÖNNTE Gedanken zu Aufführungen im alpenländischen Raum Nachdem er zunächst ein paar andere Bühnen besucht hatte nahm er das Junge Tegernsser Volkstheater mit dem Stück "Almen-Rausch" unter die Lupe.
[mehr]
Die Weihnachtsg'schicht
Merkur-Online vom 15.12.2014
Merkur-Online vom 15.12.2014 Freches Volkstheater zeigte Die Weihnachtsg'schicht ... Als Zuschauer fühlt man sich wie ein Mitspieler, der auf seinen Auftritt wartet und die anderen schon mal beim Proben beobachtet. Rund 60 Gäste sind zur Premiere gekommen, 80 zum zweiten und letzten Termin. Dem vorerst letzten.
[mehr]
Die Wilderer vom Tegernsee
Münchner Merkur vom 05./06. November 2011
Rebellische "Wilderer" lassen es krachen Pullach - Ums Volkstheater, darum was es will, und wie man es spielen kann, geht es vorrangig. Um Hinterlader geht es aber auch - und um wild auflachenden Fanatismus, der den vermeintlichen oder wirklichen Tod heraufbeschwören wird. Undurchdringliche Nebelschwaden liegen über der düsteren Waldlandschaft, wo eine Horde wilder Burschen und kämpferischer Frauen mit Treffsicherheit und romantischer Ironie einen furiosen Regie-Umsturzversuch wagt.
[mehr]